clients

Wichtig ist die hervorragende Integration der neuen SharePoint-Lösung in die vorhandene Infrastruktur des Unternehmens, außerdem die einfache Bedienung, die das bereits vorhandene Wissen der Mitarbeiter über die Programmierung von Microsoft Office nutzt.

Wiktor Dudek, IT-Leiter bei Intersport Polska

Intersport logo

ÜBER DIE BPM SYSTEM IMPLEMENTIERUNG

Die Unternehmen Intersport und WEBCON nahmen ihre Zusammenarbeit im Jahr 2005 auf. Das Unternehmen wollte eine Lösung einführen, die Ordnung in das Dokumenten­management bringt und gleichzeitig in die bereits im Unternehmen vorhandenen modernen Microsoft-Tools integriert ist: SharePoint, Exchange oder Outlook.

Die Zusammenarbeit mit WEBCON begann mit der Implementierung eines elektronischen Dokumenten-Workflows und des Supportsystems HelpDesk für die Zentrale und die Niederlassungen. Dank der Implementierung erzielte Intersport messbare geschäftliche Vorteile:

  • die Möglichkeit, online auf jedes Dokument zuzugreifen,
  • eine leistungsfähige Bearbeitung von Service-Tickets mit dem HelpDesk-Modul,
  • ein intuitives und benutzerfreundliches Dokumentenarchiv,
  • eine sukzessive aufgebaute, unternehmensinterne Wissensdatenbank.

Außer der einfachen Integration schätzt Intersport an WEBCON BPS auch, dass es in Zukunft um HR-Prozesse erweitert werden kann: etwa um die Unterstützung für Reisekostenabrechnungen und Urlaubsanträge sowie um eine Datenbank über die Kompetenzen der Mitarbeiter (erworbene Zertifikate, abgeschlossene Kurse u. ä.).

SharePoint-Version: WSS 3.0
Anzahl Benutzer:  + 250
Entwicklung des Systems: WEBCON
Integration in Drittsysteme: SAP R3
Genutzte Technologien: WEBCON BPS

HOW TO BUILD A BUSINESS APPLICATION IN 45 MINUTES

OUR CUSTOMERS SUCCESS STORIES

GET STARTED WITH
A FREE DEMO

WANT TO KNOW MORE ABOUT WEBCON BPS

top