Integration in Office 365

 

Alle Welt wechselt in die Cloud – auch Office 365 bietet einen neuen Ansatz für die Benutzung von SharePoint. Eine Steigerung der persönlichen Produktivität ist dabei erst der Anfang.

 

Berichte und aufgaben-details

Ähnlich wie mit den Webparts von WEBCON BPS, die in der On-Premises-Version von SharePoint zum Einsatz kommen, können Benutzer auch in Office 365 ihre aktuellen Aufgaben zusammen mit den zuvor in das Formular eingefügten Metadaten anzeigen lassen. Dasselbe gilt für jede andere Konfiguration des Webparts ShowWorkflowElements  („Workflow-Elemente anzeigen“). Die Benutzer können alle relevanten Informationen je nach Bedarf gefiltert und sortiert sehen – etwa alle archivierten Workflows oder alle Workflows, an denen sie beteiligt waren und die aktuell einer anderen Person zugewiesen sind usw. Mehrere ShowWorkflowElements-Webparts können auf einer einzelnen Site angezeigt werden.

 

Workflows starten

Mit WEBCON BPS für Office 365 können Endanwender mit einem einzigen Klick auf ein zuvor konfiguriertes StartWorkflow-Webpart neue Workflows initiieren. Wie in der On-Premises-Version kann das Webpart in Form einer Kachel angezeigt werden. Zusätzlich können weitere Optionen konfiguriert werden: Etwa das Hinzufügen eines Parameters beim Initiieren des Workflows (z.B. indem ein bestimmter Wert in ein Feld eingetragen wird) oder das Starten eines Workflows im Kontext eines bestimmten Unternehmens, das zu einer Holding-Gesellschaft gehört.

Dank der Einmalanmeldung (SSO), werden die Benutzer nach dem Start des Workflows nahtlos in die On-Premises-Version der SharePoint-Site weitergeleitet und können Ihre Arbeit dort fortsetzen.

 

Anzeige der aufgaben-anzahl

Es ist auch möglich, Endanwendern die Anzahl der direkten und indirekten Aufgaben anzuzeigen, die ihnen aktuell zugewiesen sind. Je nach Konfiguration kann das Webpart MyInbox die Summer aller Aufgaben aus mehreren Prozessen oder die Anzahl der Aufgaben in jedem Prozess separat anzeigen.

 

Installation

Die Installation der oben erwähnten Komponenten wird von der WEBCON-BPS-Installationsdatei ausgeführt. Wegen der von Office 365 auferlegten Einschränkungen wird eine Instanz von WEBCON BPS in einer privaten Cloud benötigt (z.B. Windows Azure oder eine andere Hosting-Lösung). Es sind keine zusätzlichen Lizenzen von WEBCON BPS für Office 365 erforderlich.

WIE SIE EINE GESCHÄFTSANWENDUNG IN 45 MINUTEN ERSTELLEN

ERFOLGSGESCHICHTEN UNSERER KUNDEN

STARTEN SIE MIT EINER KOSTENLOSEN DEMO

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER WECON BPS

top