Mit WEBCON wird
der digitale Wandel

bei PURO Hotels
zum gern gesehenen Gast

 

PURO Hotels nutzte den Reset durch die Pandemie, um Geschäftsprozesse mit der Low-Code-Plattform WEBCON BPS zu digitalisieren. So konnten u. a. Kosten reduziert und ein stärkerer Fokus auf die Gästezufriedenheit gelegt werden.

Während viele Wettbewerber auf dem Markt ihre Investitionen einfroren oder reduzierten, nutzte das Netzwerk von PURO Hotels die Zeit der Pandemie, um seine Geschäftsprozesse mit Low-Code-Technologie zu digitalisieren. Der Einsatz der Plattform des europäischen Technologieführers WEBCON führte zu einer beschleunigten Bearbeitung von Dokumenten, einem geringeren Zeit- und Arbeitsaufwand der Mitarbeiter und einer höheren Transparenz – und damit zu einem Wandel der Unternehmenskultur. Die erfolgreichen Resultate dieser ersten Phase wiederum führen dazu, dass solche Aktivitäten fortgesetzt werden.

PURO Hotels, die erste Lifestyle-Hotelmarke in Polen, betreibt derzeit ein Portfolio von sieben modernen Hotelanlagen. Jedes Jahr gehen durchschnittlich 42.000 Rechnungen durch die Buchhaltung von PURO Hotels. Bisher basierte das Dokumentenmanagement immer noch auf Papier – eine Tatsache, die insbesondere aufgrund der Pandemie einem effektiven Funktionieren des Unternehmens im Wege stand. Um dieser Herausforderung zu begegnen, entschied PURO sich dafür, die Low-Code-Plattform WEBCON BPS zu implementieren, um so Geschäftsprozesse und digitale Dokumenten-Workflows zu digitalisieren und zu automatisieren.

„PURO befindet sich in einer Situation, in der viele Anforderungen gleichzeitig erfüllt werden müssen: Wir müssen Papier loswerden, Prozesse digital verbessern, es müssen mehrere Unternehmen unterstützt werden, dabei muss die Mehrsprachigkeit der Organisation berücksichtigt werden – und all das muss innerhalb kurzer Zeit implementiert werden. Komplexe Anforderungen wie diese stellen jede Low-Code-Plattform auf eine harte Probe – und wir freuen uns, dass wir sie in allen Punkten bestanden haben”

kommentiert Michał Rykiert, Leiter Geschäftsentwicklung bei WEBCON.

Durch die Einführung eines digitalen Rechnungsworkflows bei PURO konnte dieser Prozess optimiert und standardisiert werden – und damit deutlich schneller und leistungsfähiger werden. Durch die Verbesserungen in nur diesem einen Bereich kann das Unternehmen nach eigener Schätzung mehr als 2000 Arbeitsstunden pro Jahr einsparen – das entspricht zwei Vollzeitstellen. Noch wichtiger ist jedoch, dass die Vorteile der Automatisierung über die Buchhaltung hinausgehen. Dank des digitalen Rechnungs-Workflows können sich die operativen Mitarbeiter und die Manager anderer Abteilungen nun auf die wichtigste Aufgabe konzentrieren: die Hotelgäste zu bedienen und für ein qualitativ absolut hochwertiges Gästeerlebnis zu sorgen.

“Bei PURO stehen unsere Gäste immer an erster Stelle. Bei uns arbeiten hervorragende Fachleute, deren Aufgabe es ist, sich um das Erlebnis während des Aufenthalts in unseren Hotels zu kümmern. Wir möchten, dass sie mit Leidenschaft dem nachgehen können, was sie am besten können. Darum haben wir uns entschieden, eine Technologie zu implementieren, die genau das möglich macht und sie von administrativen Aufgaben und Papierkram entlastet”

sagt Siren Knudsen, Leiterin für Bürotätigkeiten und interne Prozesse bei PURO Hotels.

Durch die Automatisierung des Workflows für die Rechnungsfreigabe ist die Dokumentenverarbeitung nicht nur schneller, sondern auch viel transparenter geworden. Klare Verfahren und ein leichterer Zugang zu Informationen haben einen positiven Wandel in der Organisationskultur des Unternehmens bewirkt.

“Während des Digitalisierungsprozesses konnten wir positive Veränderungen in der Organisationskultur feststellen”

so Knudsen weiter.

“Vor unseren Augen hat sich die Qualität der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen verbessert. Die Mitarbeiter kommunizieren viel besser miteinander und wissen besser, was ihre Kollegen aus anderen Teams tun; das wiederum macht es ihnen leichter, sich gegenseitig wertzuschätzen oder Unterstützung anzubieten. Das Wissen, dass wir als eine Einheit funktionieren, führt zu einem besseren Erlebnis für unsere Mitarbeiter und unsere Gäste.”

Das Unternehmen arbeitet bereits an weiteren Verbesserungen durch den Einsatz der Low-Code-Technologie von WEBCON. So ermöglicht es die Plattform WEBCON BPS, Anwendungen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen schnell, flexibel und ohne manuellen Programmieraufwand bereitzustellen. Geplant ist u. a. die automatisierte Abrechnung von Geschäftsreisen und die Verwaltung von Vermögenswerten, die Vereinfachung des On- und Offboardings von Mitarbeitern und die Digitalisierung des Dokumentenarchivs. Diese Maßnahmen werden sich nicht nur positiv auswirken, indem sie den Mitarbeitern die Erledigung ihrer täglichen Aufgaben erleichtern und Papierdokumente überflüssig machen, sondern vor allem, indem sie es dem Unternehmen ermöglichen, noch flexibler auf Veränderungen in seinem geschäftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Umfeld zu reagieren.

„Viele Jahre lang war ‚digitaler Wandel‘ in vielen Unternehmen nur ein bedeutungsloses, leeres Schlagwort. Bei PURO Hotels wird dagegen deutlich, was er in der Praxis bedeutet und wie wichtig er für das operative Geschäft des Unternehmens ist.”

so Łukasz Wróbel, stellvertretender Geschäftsführer von WEBCON.

„Wir freuen uns, dass das Unternehmen unsere Plattform als so angenehm und nützlich wahrnimmt.”

 

Auch Branchenführer wie Siemens Finance, Mitsubishi Electric, Pratt & Whitney haben sich für die Plattform von WEBCON entschieden. Mit ihrer Hilfe erstellen sie Anwendungen, mit denen interne Prozesse unterstützt werden, wie die Rechnungsfreigabe oder das Vertragsmanagement, aber auch geschäftskritische Prozesse. Dank der Plattform WEBCON BPS arbeiten Unternehmen effizienter, treffen bessere geschäftliche Entscheidungen und erzielen Einsparungen durch ein besseres Prozessmanagement.

Sprechen Sie uns an:

Philipp Erdkönig
Partner Account Manager
philipp.erdkonig@webcon.com

+1 (206) 619-8981

SPRECHEN SIE UNS AN

Erfahren Sie, wie wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Online-Demonstration unserer Plattform oder berichten Sie uns, welche Anforderungen Ihr Unternehmen hat. Gern sprechen wir darüber, wie wir sie mit intelligenter Workflow-Automatisierung adressieren können.

WEBCON ist der führende europäische Anbieter einer integrierten Low-Code Plattform zur Entwicklung und Bereitstellung von prozessbasierten Geschäftsanwendungen in großer Anzahl. Unternehmen setzen WEBCON BPS ein, um Zeit und Kosten in der App-Entwicklung drastisch zu senken. Die Plattform ermöglicht es, Geschäftsprozesse in der gesamten Organisation zu automatisieren und zu steuern. Dank der einzigartigen InstantChange™ Technologie unterstützt WEBCON BPS das Änderungsmanagement besser als alle anderen Plattformen am Markt.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Lokale Niederlassungen

© WEBCON 2024 All rights reserved | Privacy Policy

top

ECR Management

An engineering change request (ECR) to alter a product design can be triggered by various sources: audits, enhancement ideas, customer complaints, etc. A fix to a product design can be issued by any employee and the ultimate goal is quality improvement, which can directly influence revenue. By automating the Engineering Change Management (ECM) process, you can bring better products to market faster. Forget missing deadlines, loosing documents, flawed decision-making due to poor visibility of the process, duplicating change requests. Instead, with a dedicated application, gain an overview of the changes that are underway, boost productivity, lower the process costs, eliminate bottlenecks and gather all information related to the ECRs in one place.

New Product Development

A well-managed product lifecycle process allows to bring better products to market faster. With WEBCON BPS, you can provide an enterprise-wide solution that will streamline product development process, improve collaboration between departments, and provide seamless access to all product-related data. From submitting an idea, through research, creating a prototype, testing, designing the packaging, up to manufacturing, introducing the product to the market, and analyzing the feedback – a dedicated application will make sure everyone involved is well-informed on the assigned tasks, and the management gains visibility to improve productivity, and spot any bottlenecks along the way.