Low Code im sportlichen Einsatz

 

INTERSPORT Austria war auf der Suche nach einem Tool, mit dem sich neue, innovative Produkte schnell und effizient implementieren lassen. Die Entscheidung fiel auf WEBCON, den polnischen Anbieter einer Low-Code-Plattform für die Anwendungsentwicklung in Unternehmen. Das deutsche Portal COMPUTERWELT hatte Gelegenheit zu einem Gespräch mit Alois Grüblinger, Operations Manager bei der INTERSPORT Austria GmbH. In dem Interview erfahren Sie, wie die Lage vor der Einführung der WEBCON-Lösung war, warum INTERSPORT WEBCON BPS wählte, wie die Zusammenarbeit zwischen WEBCON und INTERSPORT aussah und vieles mehr.

Lesen Sie den Artikel auf COMPUTERWELT.at >

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on reddit
Share on email
top